Angebote zu "Sedlaczek" (9 Treffer)

Wörterbuch des Wienerischen als eBook Download ...
€ 12.95
Angebot
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.95 / in stock)

Wörterbuch des Wienerischen:1. Auflage Robert Sedlaczek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Wörterbuch der Alltagssprache Österreichs als e...
€ 12.95
Angebot
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.95 / in stock)

Wörterbuch der Alltagssprache Österreichs:1. Auflage Robert Sedlaczek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Wörterbuch der Alltagssprache Österreichs - Rob...
€ 4.59 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Wörterbuch der Alltagssprache Österreichs - Rob...
€ 2.00 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Das unanständige Lexikon als eBook Download von...
€ 17.90
Angebot
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 17.90 / in stock)

Das unanständige Lexikon:Tabuwörter der deutschen Sprache und ihre Herkunft. 1. Auflage Robert Sedlaczek, Christoph Winder

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Pferdesport. Ein fröhliches Wörterbuch als Buch...
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand

Pferdesport. Ein fröhliches Wörterbuch:Für Springreiter und Dressurkünstler, Galopper und Traber, mutige Amazonen und superleichte Jockeys sowie alle, die hohe Einsätze auf ihren vierbeinigen Favoriten wagen Gerrit Wöckener, Laurie Sartin, André Sedlaczek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Wörterbuch des Wienerischen
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wissen Sie, was es bedeutet, wenn jemand auf Lepschi geht? In einem Tschecherl einen alten Haberer trifft? Sich mit ihm auf ein Packl haut? Kennen Sie Wörter wie Brandineser, Gauch und Mezzie? Was versteht man unter gluren, fipseln, schmaucheln, tschinageln? Robert Sedlaczek legt nach seinem erfolgreichen Wörterbuch der Alltagssprache Österreichs nun ein großes Wörterbuch des Wienerischen vor: Es enthält nicht nur die alten Ausdrücke, die schon beinahe in Vergessenheit geraten sind, sondern auch viele neue, erstmals dokumentierte Wörter wie Karottenballett, sich aufpudeln wie der Hustinettenbär, Armaturenschlecker, Schachtelwirt u.v.a. Das Buch zitiert amüsante Textbeispiele aus Wienerliedern, aus Austropop-Schlagern, aus beliebten Kabarettprogrammen und vielem mehr. Als Draufgabe gibt es Informationen über die Wortherkunft - nach dem neuesten Stand der Wissenschaft. So wird das Wörterbuch des Wienerischen mit seinen mehr als 3.000 Stichwörtern zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk, das zugleich Wissen vermittelt und köstlich unterhält.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Wörterbuch der Alltagssprache Österreichs
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Tauchen Sie ein in den Wortschatz der österreichischen Alltagssprache! Hier werden mehr als 2.500 Wörter und Redewendungen vorgestellt: von ´´jemanden buckelkraxen tragen´´ bis ´´ein Sprung in der Marille´´, von ´´das Amtskappl aufhaben´´ bis ´´in den Guglhupf kommen´´. Mit amüsanten Beispielen aus Schlagertexten, Kabarettprogrammen und Reden von Politikern. Und wenn Sie wissen wollen, woher ein bestimmtes Wort kommt - auch darüber gibt dieses Wörterbuch Auskunft. So stammt ´´Kramadanzen´´ aus der Ritterzeit, ´´Tschusch´´ war ursprünglich gar kein Schimpfwort und ´´Nudelaug´´ ist von Mundl Sackbauer nicht erfunden, sondern nur verbreitet worden. Gleichermaßen sachlich wie unterhaltsam ist dieses Buch das ultimative Nachschlagewerk für Einheimische und ´´Zuagroaste´´ - schlichtweg für jeden, der die lebendige, authentische Sprache Österreichs kennenlernen will.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das unanständige Lexikon
€ 17.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Tabuwörter der deutschen Sprache sind starke Wörter: Wer sie gebraucht, der weiß, dass er mit ihnen eine große Wirkung erzielt. Comedians verwenden sie als Fanfarenstöße, um das Publikum aus der Lethargie zu reißen, Schriftsteller vertrauen auf ihren aufrüttelnden Effekt. Den Autoren Robert Sedlaczek und Christoph Winder, zwei ausgewiesenen Sprachexperten, geht es nicht darum, die ´´Ehre´´ dieser Schmuddelkinder aus der Sexual- und Fäkalsphäre zu retten. Vielmehr wollen sie die große regionale Vielfalt dokumentieren, klären, wie diese Wörter entstanden sind und welche Geschichte sie wie in einem Rucksack mit sich herumtragen. Belegstellen aus Volksliedern, Schüttelreimen, Kabarettprogrammen, Internetquellen, Zeitungen und literarischen Werken - von Goethe über Brecht und Elfriede Jelinek bis hin zu Charlotte Roche - zeigen, dass das Feld der unanständigen Wörter überaus vielfältig, anarchisch bunt und amüsant ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot